Zur Navigation springen
Zum Inhalt springen
Impressum zeigen

Kosten

Inhaltsspezifische Grafik, Fotolia_38565984_XS.jpg

Mit Einführung der Pflegeversicherung 1995 hat sich die pflegerische Situation für viele Menschen verbessert. Die Pflegeversicherung wurde als Ergänzung und "soziale Absicherung des Risikos der Pflegebedürftigkeit" (Gesetzestitel) eingeführt. Sie hat zum Ziel die Pflegebedürftigen mit ihren Leistungen anteilig zu unterstützen - es gilt also das Teilkaskoprinzip.

Durch das Pflege-Weiterentwicklungsgesetz, das zum 01. Juli 2008 in Kraft getreten ist sind eine ganze Reihe von Vorschriften verändert worden. Unter anderem wurden die Leistungen der Pflegeversicherung erhöht. Die aktuellen Sätze stellen wir Ihnen im jeweiligen Bereich vor.

Ab dem 01.01.2017 tritt die 2. Stufe des so genannten Pflegestärkungsgesetzes (PSG II) in Kraft. In diesem Zug wurden die bisherigen Pflegestufen (1-3) in die neuen Pflegegrade (1-5) umgestellt.